Prüfungsfragenersteller in Regensburg,

mit lächelnder Miene, trotz anstrengender ehrenamtlicher Wochenendarbeit
 

 

prufungsfragenerstellerfotojpeggrDie gewählten Prüfungsfragenersteller und LiBk Bayern e.V. Vorstandsmitglieder

Von Links: Sigrid Willmer, Ruth Selzam, Elisabeth Mühlbauer, Karin Pohl, Alois Vogt,

Ulrike Königer-Höfling, die Leiterin der Gruppe Romana Utschig und Beate Nagel.

 

Diese tolle Truppe hat an einem schönen November Wochenende im Hotel Held in Regensburg ihre in Heimarbeit erstellten Gesellenprüfungen für das bayerische Friseurhandwerk der Kalenderjahre 2011 und Winter 2012 zusammengestellt und erarbeitet. Im Gegensatz zu den früheren Jahren wurde das Team für die letzte Sitzung in unserem Verband stark verkleinert.

Das Ergebnis dieses Wochenende wurde nun an den Berufsbildungsausschuss des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks (LIV) weitergereicht. Der LIV hat nun für Ende Januar den paritätisch besetzten Berufsbildungsausschuss eingeladen. Dieser Ausschuss (Gesellen, Meister, Lehrer) entscheidet nun endgültig darüber, welche Prüfungsfragen in den kommenden Gesellenprüfungen Teil 1 und 2 enthalten sein werden.

Bei der LiBK Bayern e.V. Mitgliederversammlung am 2. April in Bad Wörishofen wird das Gremium zur Erstellung der Prüfungsfragen neu gewählt werden.