Mitgliederversammlung des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks im Mai 2017

liv bayern vorstand

In diesem Jahr wurden Landesinnungsmeister, Stellvertreter und der Vorstand neu gewählt. Alter und neuer Landesinnungsmeister ist Christian Kaiser. Stellvertretender Landesinnungsmeister ist Rudolf Reisbeck. Beide wurden einstimmig für drei weitere Jahre gewählt. In den Vorstand des Landesinnungsverbandes wurden gewählt: Petra Zander, Bernhard Dräxler, Evelyn de Marco-Maier, Dieter Schöllhorn, Tanja Arnold-Petter und Christian Hertlein.


LiBK-Bundeskongress in Bad Boll

Mai 2017

Uns erwarteten zwei informative und interessante Tage mit hochkarätigen Referenten. Über gelungene Kommunikation sprach Ulf Gattert für die WILD BEAUTY AG. Jens Hagemüller, Pivot Point Deutschland und Jan Laan, Vicepräsident Pivot Point International stellten ein neues Weiterbildungskonzept vor. Verena Hofmann PhD für L’Image GmbH sprach über identische Ausdruckarbeit. Die authentische Darstellung von Emotionen und deren Zusammenspiel mit Gestik, Körperhaltung und Sprache spielen bei der Kommunikation eine bedeutende Rolle. „StreetHair“ – Ein wissenschaftliches Blogprojekt über Haare, Frisuren und Trends“, stellte Prof. Dr. Alexandra Karentzos von der TU Darmstadt vor. Von Tia Vassilio (für Wella Professional) erfuhren wir einiges über die Eigenheiten verschiedener Persönlichkeitsprofile und deren 

IMG 5493

Potenziale. Sechs Workshops zu verschiedenen Themen wie „Contouring“ mit Frauke Albrecht (Alcina) , Erstellung der Prüfungsfragen im Friseurhandwerk, „Kerasilk“ mit Bettina Schupp für KAO Deutschland und Inhaltsstoffe friseurkosmetischer Produkte mit Dr. Jens Burfeindt vom IKW.

Kai-Uwe Liebau, Vorsitzender des BBA Hessen und Sylvia Weyrauch, Päd. MA Fachdidaktik TU Darmstadt sprachen über die Arbeit mit Kompetenzrastern (KORA) in Kooperation von Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Dieter Keller referierte über erfolgreiche Friseurkonzepte und Zukunftschancen, Mitarbeiterführung und Führungsstrategien. Harald Heinz, Mitglied der Geschäftsleitung von Bergmann & Co.KG, sprach über spezielle Haarsysteme und den Barber-Trend in Europa. Zwei spannende Tage klangen mit interessanten Gesprächen unter Kollegen heiter und beschwingt aus.


Mitgliederversammlung 2017 - Augsburg

Der Vorstand präsentiert in einem Jahresüberblick alle seine Aktivitäten. Das Thema des Berufsschulwettbewerbs wir von der Versammlung gewählt. Und auch in diesem Jahr wurden etliche Mitlieger für die vielen Mitgliedsjahre im Verband geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft  dankten wir Brigitte Katzer und überreichen ihr die goldene Nofretete. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Frau Doris Peter mit der silbernen Nofretete ausgezeichnet.


Fortbildung 2017 - Augsburg

P1050447small

Mit Achtsamkeit und Resilienz stark durch den Alltag.

Die Anforderungen des Alltags bringen uns häufig aus dem Gleichgewicht. Das belastet unseren Energiehaushalt. Die Schwere im Körper wirkt sich lähmend auf viele Bereiche des Lebens aus. Unsere Referentin Frau Jungbauer (M.Sc.Psychologin) sprach über Ursachen, die verantwortlich sein können und zeigte verschiedene Übungen, die helfen achtsamer und bewusster dem Alltag zu begegnen. Optimistische Glaubenssätze ermöglichen, dass Erfolge sich wiederholen können. Tatsache ist, den Schlüssel für unseren Erfolg tragen wir in uns. Wir wissen aber manchmal nicht, wo er sich versteckt. 

Frau Jungbauer hat uns mit speziellen Übungen gezeigt, wie wir es schaffen, schnell im Hier und Jetzt zu sein und Konzentration und Kraft für die wesentlichen Dinge des Lebens zu haben.


PrfungsdocDer digitale Prüfungscoach startet im April

April 2017

Unter www.prüfungsdoc.de können sich Schüler auch in digitaler Form auf die Prüfung vorbereiten.

Prüfungsdoc läuft auf allen Endgeräten und ist z.B. auf dem Handy auf dem Heimweg von der Schule nutzbar.


Sitzung des Ausstellerfachbeirats

April 2017

image0011HANDWERK; HERZBLUT; ECHTE HELDEN

ist das Motto der HAARE 2017. Neben der bayerischen findet auch in diesem Jahr wieder die deutsche Meisterschaft in Nürnberg statt, ebenso die Endausscheidungen der Barber Awards.

Ein erweitertes Hallenkonzept bietet mit 13.000 m2 Ausstellungsfläche und einer zweiten Showbühne den idealen Raum als Informationsplattform.

Fachvorträge, Inspirationen zur aktuellen Herbst- und Wintermode und auch die Vielzahl an Ausstellern präsentieren Branchenneuheiten.

Ein besonderer Augenschmaus am Messemontag ist immer der Berufsschulwettbewerb, der jedes Jahr ein neues aktuelles Thema hat. In diesem Jahr lautet es: „Over the rainbow -  Einhörner, Regenbogen, und Sternenstaub“.


Delegiertenversammlung des LiBK-Bundesverbandes 2017

April 2017

Die 2016 neu gewählte  Vorsitzende Alexandra Masuck ließ ihr erstes Jahr im Amt Revue passieren. Sie dankte den Vorsitzenden der Landesverbände für die Unterstützung und wies darauf hin, dass die jährliche Delegiertenversammlung für alle LiBK-Mitglieder offen ist. Der Bundeskongress von 12. bis 14. Mai 2017 wird in diesem Jahr erstmals von Eva Beecker organisiert. Uns erwartet ein kurzweiliges Programm mit hochkarätigen Referenten, interessanten Vorträgen und Workshops.

Im Anschluss an die Versammlung referierte Joachim Castor über den organisatorischen Wandel bei der Firma Wella, die 2016 von Coty übernommen wurde. Mit den zusätzlichen Marken im Portfolio ist Coty zum drittgrößten Beauty-Unternehmen der Welt avanciert. Joachim Castor erklärte, dass Wella in Deutschland als Nr. 1 der professionellen Haarfarben eine Schlüsselstellung für Coty habe. Gleichzeitig profitiert Wella davon, Teil eines reinen Beauty-Unternehmens zu sein. Joachim Castor betonte, dass sich die Ansprüche der Kunden an Friseurdienstleistungen verändert habe und Unternehmensziele müssen sich am Verbraucher und dem Markt orientieren. So will man, das Image der Branche stärken, die Attraktivität des Friseurberufes erhöhen. Dass Begeisterung sehr ansteckend sein kann, so Joachim Castor, erleben wir in den sozialen Netzwerken wo die Filmclips der Kampagne „Friseure bewegen – Eine Initiative von Wella“ viele Millionen Mal gelikt wurden.

Heide Schlüter referierte im Anschluss zum Thema: „Un-möglich – Krisen und andere Kostbarkeiten“. Krisen können Anlässe des Innehaltens sein, sie veranlassen uns zurück zu blicken und ermuntern uns, über Veränderungen nachzudenken oder spornen uns an unser Leben neu zu gestalten.

 

TOP Hair Messe 2017

 

IMG 3605smallIMG 3608smallIMG 3612small

Für uns als Lehrkräfte der ideale Event, um sich umfassend über Neuheiten zuinformieren. Die TOP Hair Messe bietet ein buntes Programm zu allen relevanten Themen: Schnitt und Frisur, Produktneuheiten, erfolgreiche Unternehmensführung, Aus- und Weiterbildung im Friseurhandwerk.


Auswahlausschusssitzung

Februar 2017

IMG 8561small

Die landeseinheitlichen Prüfungen sollen keine Stolpersteine enthalten.

So werden bereits seit 2014 sprachsensible Prüfungsaufgaben durch den

LiBK-Bayern erarbeitet.


Fortbildung im Hause Wella zum Thema

November 2016

Wissenswerte  Chemie - Hintergrundinformationen zum Thema Haarfarbe aus der Wella Haarfarbforschung mit dem Fachexperten Dipl. Ing. Ursus Schweitzer.

 


Haare 2016 - Berufsschulwettbewerb

Am 16. & 17. Oktober  fand die Friseurmesse Haare 2016 traditionell in Nürnberg statt. Das Thema des diesjährigen Berufsschulwettbewerbs lautete „Rockabilly“.

Das Thema war offensichtlich bestens gewählt - wie die Impressionen der Teilnehmerarbeiten zeigen. 

Schauen Sie doch einfach mal in die Fotogallerie.

U. Königer-Höfling

View the embedded image gallery online at:
http://www.libk-bayern.de/#sigFreeId5511ab7fac

Für die bildlichen Eindrücke bedanken wir uns herzlich bei Stephan Momberg und Rudolf Reisbeck.