Der Verband der Lehrer im Berufsfeld Körperpflege –
Landesverband Bayern e. V.

(kurz: LiBK Bayern e.V.) ist eine Gemeinschaft von über 200 Lehrkräften, die Friseure und Kosmetiker in Ausbildung an staatlichen, kommunalen oder privaten Schulen unterrichten. Mitglieder unseres Verbandes sind an der Entwicklung und Überarbeitung von Lerninhalten für Lehrpläne der Fachrichtung Friseure aktiv beteiligt.

Alle Funktionsinhaber arbeiten ehrenamtlich und im Sinne eines gemeinnützigen Vereins ohne Zuwendungen. In einem eigens dafür gewählten Arbeitskreis werden die Prüfungsfragen für die landeseinheitliche Gesellenprüfung des Landesverbandes des Bayerischen Friseurhandwerks erstellt. 

Die Zusammenarbeit mit den Organisationen des Friseurhandwerks, des Handwerks, und dem beruflichen Schulwesen dient der Weiterentwicklung aller fachlichen und pädagogischen Aufgaben.

Der LiBK Bayern e.V. ist  Mitglied im Bundesverband der Lehrer im Berufsfeld Körperpflege.


Unseren Mitgliedern bieten wir ...

  • regelmäßige und vielfältige Fachseminare und –tagungen zur Berufsbildung, dabei werden wir auch von Firmen der haarkosmetischen Industrie unterstützt.
  • Weiterbildung in methodischer und didaktischer Hinsicht zur Förderung des Unterrichts.
  • eine regelmäßig stattfindende Materialbörse, bei der Kollegen gelungene Unterrichtseinheiten vorstellen.
  • Unterrichtsmaterialien zu allen Lernfeldern,  Fachinformationen, sowie spezielle Informationen für Ihren Unterrichtsalltag im internen Bereich unserer Homepage.


...und darüber hinaus:

  • Drei umfangreiche Rundschreiben pro Jahr mit aktuellen Informationen. 
    Wahlweise in digitaler oder analoger Form. Teilen Sie uns Ihren Wunsch mit!
  • Regelmäßige Newsletter
  • 12-mal im Jahr die Zeitschrift TOP HAIR, davon sechsmal zusätzlich die Beilage des LiBK Bundesverbandes.